home NGO Unabhängige Kulturzeitschrift

 
 

Bürgercenter von Maidan, Lemberg 23 03 2014

Liebe Kolleginen, liebe Kollegen;

Russland hat einen Akt der Aggression gegenüber der Ukraine begangen. Die russischen Truppen sind auf die Krim einmarschiert. Dies ist die Ukraine heute:

 

23. März - Krimtatarische Aktivisten beabsichtigen, die nationale Befreiungsbewegung der Krimtataren wieder aufzunehmen, so der krimtatarische Aktivist Hedim Halilow. Nach seinen Worten ist das Ziel socher Bewegung die Wiederherstellung des Nationalstaates der Krimtataren, dessen Existenz 1783 unterbrochen wurde. Halilow führte aus, dass bis zur Wiederherstellung der Staatlichkeit der Krimtataren auf dem Gebiet der Krim-Halbinsel die Gesetze der Ukraine und internationale Rechtsnormen und nicht die Gesetzgebung der Russischen Föderation gelten sollten.

23. März - Auf der Krim wurde der stellvertretende Befehlshaber der ukrainischen Kriegsmarine, zuständig für Küstenschutz, Generalmajor Ihor Worontschenko durch eine Separatistenbande entführt.

 

23. März - Russland wendet den Mechanismus der "eingefrorenen Konflikte" an, um einig osteuropäische Länder an einer Annäherung an den West zu hindern, erklärte der Oberbefehlshaber der vereinten Streitkräfte der NATO in Europa, General Philip Mark Breedlove während eines Forums in Brüssel.

23. März - Ukrainische Streitkräfte sollten Waffen erhalten, um in der Lage zu sein, das Land vor russischer Aggression zu schützen, erklärte der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses des US-Repräsentantenhauses Mike Rogers.

23. März - Erster Vize-Premierminister Vitalij Jarema teilte mit, dass die Ukraine vor dem Hintergrund der Unterzeichnung des Vertrags über die Aufnahme der Krim in die Russische Föderation durch den russischen Präsidenten vom US-Kongress "Verabschiedung wirkungsvollerer Maßnahmen" gegen den Aggressor erwartet.

23. März - In acht süd- und ostukrainischen Gebieten haben pro-russische Separatisten versucht, die staatlichen Gebietsverwaltungen zu besetzen. Diesmal waren die Provokationen nicht sehr zahlreich.

 

23. März - Die gesamte Kriegsmarineschule in Sewastopol hat es abgelehnt, den Eid der russischen Besatzer abzulegen und die russische Fahne zu hissen.

23. März - Nach Angaben der Gruppe "Informationswiederstand" haben die russischen Besatzungstruppen einen Befehl aus Moskau erhalten, Wiederstandsherde ukrainischer Soldaten auf der Krim bis zum 25. März zu beseitigen.

 

PS: Bitte, wie weit verbreitet diese Informationen wie möglich.

 


??????.???????