homepage NGO "Unabhängige Kulturzeitschrift "Ï"

Die Unabhangige Kulturzeitschrift ist eine nichtstaatliche offentliche Organisation; sie behandelt Themen aus Kultur, Politik und Philosophie. Der Schwerpunkt der Tatigkeit liegt in der Untersuchung zwischen-ethnischer Beziehungen und der Probleme der Zivilisations-bruche, der administrativen Grenzen, der Entwicklung einer europaischen Identitat, der europaischen Integration, und eines modernen politischen Diskurses. Weiterhin organisiert die Zeitschrift seit 1997 das Projekt Gesprach uber Grenzen, dazu gehort alljahrlich eine internationale Konferenz zu diesem Thema.
arbeitet engagiert fur eine Offene Gesellschaft in der Ukraine und nimmt auch deutlich erkennbar Stellung zu aktuellen Fragen.
Die Organisation publiziert als Vierteljahresschrift die Unabhangige Kulturzeitschrift , ausserdem eine Ausgabe fur junge Autoren/Autorinnen, sowie Bucher von ukrainischen Autoren aus dem Bereich von Politik- und Kulturwissenschaft.
Die Internetausgabe der Zeitschrift ist inzwischen zur grossten mehrsprachigen elektronischen Zeitschrift in der Ukraine herangewachsen.

Kontakt:
ji.magazine1989@gmail.com

Oles Pohranytschnyj, Vorsitzende des Beirats
 

Taras Voznyak, Philosoph, Chefredakteur der Zeitschrift
Taras Voznyak

Iryna Magdysh, Chefredakteurin der Zeitschrift
 

Alla Tatarenko, Übersetzerin, Balkanistin, Dozentin, Lehrstuhl für Slawistik, Universität L'viv, Mitglied im Beirat der Zeitschrift (Lviv)
 

Andriy Kyrchiv
 

Yevhen Troyan
 

German Antonov
 

Yurko Prokhasko, Germanist, Mitglied im Beirat der Zeitschrift
 

Anton Borkowskyj und Walter Mossmann im Schwarzwald, auf dem Holzweg, 2002
 

Andriy Pavlyshyn, Historiker, Journalist, Mitglied im Beirat der Zeitschrift
 

Iryna Voznyak
 

 

Yan Chaykovskyy, Oksana Dashchakivska, Yevhen Troyan
 


 

Die Redaktion der Zeitschrift , 2001-2002
 

Ueber uns:

Askold Jerjomin: Die lwiwere Straße war immer polysprachlich..." (Wysoky Zamok, den 18. Mai 2004)

Ihor Mel'nyk: Dialog zwischen den Völkern (Postup, den 14. Mai 2004)

Natalia Baljuk: Über Professionalität im Journalismus und Snobismus in der Philosophie. In: Wysokyj Zamok vom 28. Januar 2004

Wolodymyr Sawytsch: Redefreiheit: Anspruch und Wirklichkeit. In der Internetzeitung volyn.com.ua vom 28.10.2003

Jaroslaw Hrytsak: Sie treten uns auf die Fersen in: Lwiwska Hazeta vom 16. September 2003

Ihor Melnyk: Braucht Lwiw eine Krone? in: Postup vom 4.Juli 2003

"L'vivska Hazeta" 12.April 2003
Taras Byk Polen vermittelt die Erfahrung

"Postup" 1.April 2003
hor elnyk Wer braucht die Geschichte?

"Postup" 25. Februar 2003
Natalka Tschymyrenko Galizische Auszeichnung fuer den polnischen Dissidenten

"Postup" 24.Dezember 2002
Uljana Iwaschkiv Die Verleihung der Auszeichnung "Fuer den intellektuellen Mut"

"Postup" 19.Oktober 2002
Ihor Melnyk Gegenkultur für Außenseiter

Literatur-Kunstzeitung "Kreida"
INTELLEKTUELLE MODE "Ï", oder ueber die Ukraine - "Die Ukraine, wie sie ist"

"Za wilnu Ukrainu" Nr34 27.Maerz 2002
Bohdan Zaliznjak Einige sind die Pharisaeer, und einige ...

Tages Anzeiger 30. Mai 2002
Roman Berger Ein geistiger Freiraum am oestlichen Rande Europas

"Nasche misto" Nr51 28. Dezember 2001
Marjan Nyschuk Ergebnis der Unabhaengigkeit: Separatismus in Galizien (Ukr.)

Homepage | Kontakt